Gruppenangebote

Theorie

Die systemische Therapie ist seit Dezember 2008 durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie als Verfahren mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit für die Psychotherapie von Erwachsenen und Kindern in Deutschland anerkannt.

Meine Arbeit basiert auf dem systemischen und lösungsorientierten Ansatz. Ich betrachte das Problem eines Kindes, einer Familie oder eines Paares im Zusammenspiel verschiedener Faktoren, das Problem hat nicht eine einzige Ursache! Die Lösung wird auch nur unter Berücksichtigung dieser verschiedenen Faktoren zu entwickeln sein. Der Fokus in meiner therapeutischen Arbeit liegt auf dem was gelingt. Probleme werden genau eingegrenzt, Lösungen in kleinen Schritten entwickelt und neue Verhaltensweisen ausprobiert und eingeübt. Misserfolge gibt es dabei nicht, sie sind nur Rückmeldungen und bieten neue Lernangebote. Probleme im Miteinander sind oft der Ausdruck bestimmter Beziehungsmuster. Diese Muster gilt es zu verstehen, die Handlungsmöglichkeiten zu erweitern, kopfschmerzKompetenzen zu sehen und zu fördern.

Kinder- und Jugendliche verfügen über ganz eigene kognitive und emotionale Kompetenzen und Bedürfnisse. Sie haben eine eigene Art zu kommunizieren und es bedarf einer altersgerechten Form, um einen Zugang zu ihnen zu bekommen. Sie wollen verstanden und ernst genommen werden. Über einen guten Kontakt zum Kind, ein von ihm selbst gewähltes, attraktives Ziel und dem Vertrauen des Kindes und seines Umfeldes auf Erfolg kann die Begeisterung für eine Veränderung aufgebaut werden. So entwickeln sich neue Chancen und Fähigkeiten.

 

jpg

Preukschat